Freitag, 17. Oktober 2014

Hurra! Alle bestanden!


Vor dem Fahren? Oder doch nur ein Päuschen?

Im Rahmen der Verkehrserziehung stand in diesem Schuljahr für die Viertklässler der Fahrradführerschein auf dem Programm. Sie besuchten drei Mal die Verkehrsschule in Daun, wo sie unter fachkundiger Leitung von Frau Heyer sowohl in der Theorie, als auch bei praktischen Übungen mit dem Fahrrad das richtige Verhalten im Straßenverkehr lernten und einübten.

Zuerst die Theorie.....
... dann die Praxis




Am 10. Oktober legten die Schülerinnen und Schüler in der Schule die theoretische Prüfung ab. Eine knappe Woche später folgte dann endlich die praktische Prüfung. Alle waren etwas angespannt, aber am Ende hieß es dann:

„Herzlichen Glückwunsch! Alle bestanden!“ 



Vielen Dank an Frau Heyer, die die Kinder mit viel Geduld und sehr verständnisvoll durch die Fahrradausbildung begleitete.